Erfahrungen, Test-Berichte, Bewertungen



Diese Seite gibt Dir Tipps und begründete kritische Meinungen um so mit der Erfahrung anderer mehr zu wissen.
Du kannst hier sehr schnell Produkte, Dienstleistungen und Angebote vorstellen, bewerten und darüber diskutieren.
Stell Deine Kommentare, Erfahrungsberichte & interessante Empfehlungen ein und werde Teil einer Forum-Plattform.
Starte indem Du auf einen Beitrag antwortest oder ein neues Thema eröffnest! Einfach so, ganz leicht und kostenlos!




#1

BILDmobil Speedstick

in mobiles Internet 12.10.2009 22:04
von shodushi • 565 Beiträge

Hi Leute,

es gibt bei Bild jetzt auch einen Surfstick fürs mobile Internet. Und so wie es aussieht mit recht guten Bedingungen.

Hab dazu folgenden Text gefunden:

BILDmobil startet jetzt ganz NEU mit dem Speedstick - Einfach schnell mobil surfen!
Speedstick incl. Startguthaben von 6,99 Euro - eine Woche kostenlos surfen!

Die BILDmobil Details zum Datentarif im Überblick:
• Einfach schnell mobil surfen: Der Speedstick für 49,95 Euro
• Sehr günstig und super flexibel durch verschiedene Surfpakete:
• 30 Minuten 59 Cent
• 90 Minuten 99 Cent
• 7 Tage 6,99 Euro
• bis zu 7,2 Mbit/s in DSL-Geschwindigkeit
• ohne Vertragsbindung
• ohne monatliche Grundgebühr
• ohne monatlichen Mindestumsatz

BILDmobil.de
Moconta GmbH
Eutelis-Platz 2
D-40878 Ratingen



Und hier noch der Text aus dem Kleingedruckten, der bei diesen Tarifen immer den Unterschied macht.

BILDmobil Datentarif: Die Abrechnung erfolgt in vorausbezahlten Zeitkontingenten (Surfpakete) über den APN (Zugangspunkt) event.vodafone.de. Einmal begonnene Surfpakete werden unabhängig von der Nutzung nach dem gebuchten Zeitraum bzw. bei Erreichen eines Datenvolumens von 1 GB je Sitzung beendet. Für die Nutzung im dt. Vodafone-Netz gelten folgende Preise: 30 Min. 0,59 €, 90 Min. 0,99 € oder 7 Tage 6,99 €. Der BILDmobil Datentarif ist auch in vielen ausländischen Vodafone- oder Vodafone-Partnernetzen nutzbar (Infos zu Ländern und Preisen unter bildmobil). Sie können mit entsprechender Hardware UMTS und UMTS Broadband mit Datenübertragungsraten von bis zu 3,6 Mbit/s in 2.200 deutschen Städten und Gemeinden nutzen. In ausgewählten Bereichen sind schon Datenraten von bis zu 7,2 Mbit/s möglich. Der BILDmobil Datentarif SIM-Karte ist keine Rufnummer zugeordnet. Sie ermöglicht nur paketvermittelte Datendienste im UMTS- und GPRS-Netz, andere, insbesondere leitungsvermittelte Dienste sind deaktiviert. Die Nutzung des BILDmobil Datentarifs für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist nicht gestattet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für BILDmobil-Prepaid-Mobilfunkdienstleistungen der moconta GmbH. Der angegebene Preis versteht sich zzgl. 5,00 Euro Versandgebühr.


Also die Vorteile auf den Punkt:

- schneller Surfstick mit bis zu 7,2 Mbit/s, aber im Vodafone derzeit nur bis 3,6 Mbit/s, trotzdem akzeptabel, wird sicher ausgebaut
- netter Kurztarif von 30 Minuten
- 1 GB Datenvolumen pro Sitzung
- keine Bindung, flexibel einsetzbar
- günstig auf der Bild Mobil Webseite online bestellbar


So jetzt könnt Ihr Eure Erfahrungen gern mit uns teilen.


zuletzt bearbeitet 12.10.2009 22:06 | nach oben springen

#2

RE: BILDmobil Speedstick

in mobiles Internet 11.12.2009 03:10
von shodushi • 565 Beiträge

Das Aktionsangebot zur Einführung des Speedstick ist aufgrund der großen Nachfrage und der limitierten Stückzahl vorzeitig abgelaufen.

Der Speedstick ist jetzt wieder zum regulären Preis von 49,95 Euro erhältlich. Weiterhin ist in diesem Preis das Startguthaben von 6,99 Euro enthalten, was „einer Woche surfen for free“ entspricht!


Also Speedstick ab morgen wieder für:
• einmalig 49,95 Euro inkl. 6,99 Euro Startguthaben

Die BILDmobil-Details zum Datentarif im Überblick:
• Einfach schnell mobil surfen: Der Speedstick für 49,95 Euro
• Sehr günstig und super flexibel durch verschiedene Surfpakete:
• 30 Minuten 59 Cent
• 90 Minuten 99 Cent
• 7 Tage 6,99 Euro
• bis zu 7,2 Mbit/s in DSL-Geschwindigkeit

• Vertragsbindung ohne
• Monatliche Grundgebühr ohne
• Monatlicher Mindestumsatz ohne

Bestellbar unter BILDmobil.de


zuletzt bearbeitet 11.12.2009 03:10 | nach oben springen

#3

RE: BILDmobil Speedstick

in mobiles Internet 12.04.2010 14:03
von shodushi • 565 Beiträge

Es kam die Frage, ob es bei diesem mobilem Internettarif eine Volumenbegrenzung gibt. Hier die Antwwort:

Ja es gibt eine Volumenbegrenzung pro gebuchter Sitzung von 1 GB. Also nach dem Verbauch der mobilen Datenmenge (Up- und Down) von 1 GB wird die Sitzung automatisch beendet. Aber hier unterscheidet sich der Bild UMTS Stick von den anderen Anbietern stark. Vielleicht sogar positiv. Währung viele andere mobile Flatrate nach dem Erreichen eines bestimmten Volumen die Geschwindigkeit massiv drosseln. Hier wird also gleich ganz gekappt und man muss sich für eine neue Sitzung anmelden. Hört sich doof an, kann aber durchaus brauchbar sein. Mit jeder neuen Sitzung wird nämlich wieder 1 volles GB Datenvolumen bereits gestellt. Das heißt, selbst der 30 Minutentraif und der 90 Minutentarif haben je 1 GB Volumen. Das lohnt sich, wenn man schnell viele Daten saugt, zum Beispiel auf Downloadbörsen, Youtube, Bilder usw. Also kurz rein, Daten gesaugt und wieder raus.

Bild schreibt es in den Fragen und Antworten selbst so:
Die Zeit läuft ab der Buchung des entsprechenden Surfpakets unabhängig von der tatsächlichen Nutzung (wie bei einer Parkuhr). Sie können innerhalb des gebuchten Zeitraums so oft on- und offline gehen, wie Sie wollen. Einmal begonnene Surfpakete werden unabhängig von der Nutzung nach der gebuchten Zeit oder nach Ausschöpfung des Datenvolumens (Download und Upload) von 1 GB automatisch beendet. Restzeit und -datenvolumen des gebuchten Surfpakets werden Ihnen in einem Popup-Fenster angezeigt.


Außerdem lässt sich der USB Stick als Datenspeicher nutzen. Über einen Steckplatz kann eine handelübliche Micro SD Speicherkarte mit bis zu 16 GB verwendet werden. Ein Anschluss für eine externe Antenne ist ebenfalls vorhanden. Den Rest muss jeder selbst ausprobieren.

Anmeldung zum 14-tägigem Test ist unter BILDmobil.de möglich!

Bei Nichtgefallen können Sie innerhalb von 14 Tagen den UMTS Stick zurückschicken.


zuletzt bearbeitet 12.04.2010 17:05 | nach oben springen

#4

RE: BILDmobil Speedstick

in mobiles Internet 02.03.2011 00:06
von Liverpool • 128 Beiträge

Mit Ihrem 30 oder 90 Minuten Tarif sind die immer noch ganz fair. Da weiß man wenigstens worauf man sich einlässt. Und der Preis auch ok.


nach oben springen

#5

RE: BILDmobil Speedstick

in mobiles Internet 12.07.2011 12:47
von maiksen • 208 Beiträge

Zitat von shodushi
Es kam die Frage, ob es bei diesem mobilem Internettarif eine Volumenbegrenzung gibt. Hier die Antwwort:

Ja es gibt eine Volumenbegrenzung pro gebuchter Sitzung von 1 GB. Also nach dem Verbauch der mobilen Datenmenge (Up- und Down) von 1 GB wird die Sitzung automatisch beendet. Aber hier unterscheidet sich der Bild UMTS Stick von den anderen Anbietern stark. Vielleicht sogar positiv. Währung viele andere mobile Flatrate nach dem Erreichen eines bestimmten Volumen die Geschwindigkeit massiv drosseln. Hier wird also gleich ganz gekappt und man muss sich für eine neue Sitzung anmelden. Hört sich doof an, kann aber durchaus brauchbar sein. Mit jeder neuen Sitzung wird nämlich wieder 1 volles GB Datenvolumen bereits gestellt. Das heißt, selbst der 30 Minutentraif und der 90 Minutentarif haben je 1 GB Volumen. Das lohnt sich, wenn man schnell viele Daten saugt, zum Beispiel auf Downloadbörsen, Youtube, Bilder usw. Also kurz rein, Daten gesaugt und wieder raus.

Bild schreibt es in den Fragen und Antworten selbst so:
Die Zeit läuft ab der Buchung des entsprechenden Surfpakets unabhängig von der tatsächlichen Nutzung (wie bei einer Parkuhr). Sie können innerhalb des gebuchten Zeitraums so oft on- und offline gehen, wie Sie wollen. Einmal begonnene Surfpakete werden unabhängig von der Nutzung nach der gebuchten Zeit oder nach Ausschöpfung des Datenvolumens (Download und Upload) von 1 GB automatisch beendet. Restzeit und -datenvolumen des gebuchten Surfpakets werden Ihnen in einem Popup-Fenster angezeigt.


Außerdem lässt sich der USB Stick als Datenspeicher nutzen. Über einen Steckplatz kann eine handelübliche Micro SD Speicherkarte mit bis zu 16 GB verwendet werden. Ein Anschluss für eine externe Antenne ist ebenfalls vorhanden. Den Rest muss jeder selbst ausprobieren.

Anmeldung zum 14-tägigem Test ist unter BILDmobil.de möglich!

Bei Nichtgefallen können Sie innerhalb von 14 Tagen den UMTS Stick zurückschicken.



Danke, guter Beitrag, hat mir weitergeholfen auf der Suche nach dem richtigen Vertrag.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Welche Handy Anbieter nutzen welches Netz?
Erstellt im Forum Handy von shodushi
8 19.11.2017 09:45goto
von Sarren • Zugriffe: 5663


Erfahrungsberichte  |   Die Idee: Erfahrung austauschen  |   Forum Regeln  |   Belboon  |   Social Trading  |   wikifolio

mobilcom-debitel

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rendon8818
Forum Statistiken
Das Forum hat 701 Themen und 2672 Beiträge.




disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen