Erfahrungen, Test-Berichte, Bewertungen



Diese Seite gibt Dir Tipps und begründete kritische Meinungen um so mit der Erfahrung anderer mehr zu wissen.
Du kannst hier sehr schnell Produkte, Dienstleistungen und Angebote vorstellen, bewerten und darüber diskutieren.
Stell Deine Kommentare, Erfahrungsberichte & interessante Empfehlungen ein und werde Teil einer Forum-Plattform.
Starte indem Du auf einen Beitrag antwortest oder ein neues Thema eröffnest! Einfach so, ganz leicht und kostenlos!



#1

der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 08.11.2010 14:26
von shodushi • 727 Beiträge

welches ist eurer meinung nach der beste tarif fürs iphone bzw . ipad? ich glaube es ist ratsam, dass auf jeden fall eine internet flatrate enthalten ist, oder? reicht dazu auch ein discount tarif? wie oft geht denn das iphone gewohnlich selbst ins internet und wieviel vebraucht es dann da. also ich meine hier nicht, was ich selbst ansurfe, sondern die standardmäßig installierten dienste.

fragen über fragen...

... hoffe auf antworten


nach oben springen

#2

RE: der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 27.07.2011 09:41
von Yoko-oko
avatar

Also standardmäßig zieht es gar nicht so viel. Die meisten Sachen kommen bei mir von den installierten Apps. Da musst Du halt aufpassen oder sie dann wieder deaktivieren. Beim Vertrag würde ich trotzdem darauf achten das eine Internet-Flat dabei ist. Was aber die meisten Vertäge heute anbieten. Nur halt das Volumen mit dem man in voller Bandbreite surfen kann wird meist auf 250 MB oder 1 GB begrenzt. Danach drosseln die Anbieter auf 64 kbit/s, es ist aber trotzdem möglich zu surfen. Kosten für Mehrnutzung entstehen Dir also nicht. Habe ich deine Frage dahingehend richtig verstanden?


nach oben springen

#3

RE: der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 05.08.2011 21:51
von Liverpool • 128 Beiträge

nimm doch die pille von simyo

simyo erfindet die Pille fürs Handy?! :-)


nach oben springen

#4

RE: der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 10.08.2011 23:18
von kingKong
avatar

Ich finde die Lösung mit der Multisim von der Telekom recht gut. Da bekommst Du 2 Simkarten zu einem Vertrag und kannst eine ins iPhone und eine ins iPad packen. 2 Geräte = 1 Rechnung. Die Surf-Flat bedient sich gleichermaßen von Deinem Vertrag. So kannst Du zumindest immer surfen und die MB mit hoher Geschwindigkeit auf dem iPad besser nutzen. Die haben gerade auch gebrauchte iPhones gebrauchtes iphone? generalüberholt bei der telekom? . Ja und Deine Frage nach der Internet-Flatrate muss ich kla rmit ja beantworten. Am besten mit so viel Volumen mit hoher Geschwindigkeit wie Du bekommen kannst. Wenn Du ein Smartphone oder Tablet richtig nutzen willst, dann fallen Dir plötzlich tausend Dinge ein, die man downloaden, aktualisieren und teilen kann.


nach oben springen

#5

RE: der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 15.03.2012 16:42
von maiksen • 208 Beiträge

der beste tarif ist für mich der, den man auch versteht und vorab abschätzen kann was welche leistung kostet


nach oben springen

#6

RE: der beste tarif fürs iphone und ipad

in Internet 16.08.2012 11:00
von er.iss.guter.junge
avatar

Hi,

"brauchbare Verträge" gibt es leider in Deutschland nur wenige. Und wenn sie dann noch günstig sein soll muss Du irgendwo Abstriche machen. Die billigsten Tarife laufen irgendwie alle über das E-Plus Netz. Das ist zwar günstig bringt aber auch Nachteile mit sich. So ist mobiles Internet im Eplus Netz nicht unbedingt zu empfehlen. Auf dem Land schon gar nicht. Solltest Du nicht größtenteils in einer Großstadt wie Berlin oder Hamburg unterwegs sein, dann brauchst Du wirklich ein anderes Mobilnetz. Was nützt das schickste und neueste iPhone ohne Internet? Ich kenn das und sprech da aus Erfahrung. Wenn Du Dich erstmal an die App-Welt, das Navi und die ganzen anderen Funktionen (die alle Internet voraussetzen) gewöhnt hast ist es sehr ärgerlich eine lahme bzw. gar kein mobiles Internet zu haben. Ein Flat ohne Netz ist wie kalter Kaffee. Ja es ist Kaffee, aber genießbar ist er leider nicht wirklich. Deshalb empfehle ich auch meinen Freunden wenn möglich auf ein D-Netz (Vodafone, Telekom oder O2) zurückzugreifen. Und da sind wir wieder beim Ausgangsproblem. In diesen "höherwertigen" Netzen gibt es wenig gute und vor allem günstige Verträge. Nach langer Suche habe ich die besten Angebote (iPhone mit günstigem Vertrag im Nicht-Eplus-Netz) bei Mobilcom Debitel gefunden. Und weil ich clever bekomm ich das ganze 10% günstiger als bei den Anbieter direkt. Wenn Du auch willst dann geh mal zu

http://www.gutschein-code.de/mobilcom-de...bis-31-12-2012/

dort ist ein 10% Rabatt-Gutschein für alle Verträge von Mobilcom. Glücklicherweise haben die das neue iPhone mit allen guten Netzen. So günstig wie die Billigtarife sind die zwar nicht, aber mit den 10% läst sich durchaus leben.

Hoffe geholfen zu haben.


nach oben springen




Erfahrungsberichte  |   Die Idee: Erfahrung austauschen  |   Forum Regeln  |   RankensteinSEO  |  



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: makeannne
Forum Statistiken
Das Forum hat 6855 Themen und 18900 Beiträge.



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen