Erfahrungen, Test-Berichte, Bewertungen



Diese Seite gibt Dir Tipps und begründete kritische Meinungen um so mit der Erfahrung anderer mehr zu wissen.
Du kannst hier sehr schnell Produkte, Dienstleistungen und Angebote vorstellen, bewerten und darüber diskutieren.
Stell Deine Kommentare, Erfahrungsberichte & interessante Empfehlungen ein und werde Teil einer Forum-Plattform.
Starte indem Du auf einen Beitrag antwortest oder ein neues Thema eröffnest! Einfach so, ganz leicht und kostenlos!



#1

Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 19.10.2018 12:26
von Jarurakure • 87 Beiträge

Hallo zusammen, ich muss ein bisschen ausholen. Ein guter Freund von mir ist schon seid Jahren in Entwicklungsländern unterwegs und hilft da bei der Wasserversorgung. Kaum zu glauben, dass Menschen ihr Wasser immer noch aus Brunnen holen. Er meinte sogar, dass es oft reiche Familien sind, die halt dann einen eigenen Brunnen haben. Aber halt auch kein Wasser aus der Leitung, weil es eben keine Leitungen gibt. Jetzt hab ich überlegt ob man da nicht so professionelle Brunnenpumpen "verteilen" könnte ? Kennt sich da jemand aus? Vielleicht auch nur so eine Schnapsidee...


nach oben springen

#2

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 19.10.2018 13:39
von hartmut64 • 102 Beiträge

Hey, ich bin gerade auf dein Thread gestoßen und der hat mich echt zum Nachdenken gebracht. Echt Wahnsinn wenn man überlegt wie wir hier mit Wasser umgehen und wie einfach wir es bekommen und zwar überall in Trinkwasserqualität. Und dann zu sehen wie einfach andere Menschen leben müssen, die nicht so ein Glück hatten in einem Land wie Deutschland geboren zu sein. An sich eine gute Idee, die du da hast. Ich denke mir nur, dass kann ja nicht sein, dass da noch niemand sonst drauf gekommen ist oder?


nach oben springen

#3

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 22.10.2018 12:22
von Azurirtron • 105 Beiträge

Deine Idee ist wirklich ehrenwert. Man hört zwar viel zu dem Thema, d.h. wie schlecht es den Leuten dort teilweise geht, aber die wenigsten ergreifen tatsächlich Initiative. Es gibt viele unterschiedliche Tiefbrunnenpumpen, dazu kann ich dir diese Seite empfehlen, die ein große Übersicht anbietet. Auch die Hauptmerkmale der Pumpen sind dort aufgeführt. Für die Finanzierung, denn schließlich brauchst du da ja mehr als ein paar, würde ich dir empfehlen bei euch im Ort Spenden zu sammeln. Vielleicht ja in Form eines Flohmarkts.


zuletzt bearbeitet 04.11.2018 14:19 | nach oben springen

#4

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 24.10.2018 11:28
von Jarurakure • 87 Beiträge

Danke für die ganzen Tipps. Diese Tiefbrunnenpumpen sind wirklich gut. Mehr als ich ehrlich gesagt erwartet habe. Bisher wurde einfach mit Druck gearbeitet. Das heißt, es gab einen langen Schlauch, der wurde ins Wasser gelassen und dann wurde der Schlauch oben etwas angesaugt. Und zwar solange, bis Wasser rauskam. Nachteil war dabei, das immer wieder der Druck abfiel und man den Schlauch wieder ansaugen musste. Ihr könnt euch vorstellen, das ist nicht gerade angenehm und auch leicht.


nach oben springen

#5

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 28.12.2018 11:53
von FabiAhaEffekt • 26 Beiträge

Hey,

bin noch nicht so der Brunnenexperte aber muss echt großen Lob für euer Engagement aussprechen da die meisten heut zur Tage leider kaum noch Empathie für Menschen weiter weg besitzen...Hut ab :)

Lieben Gruß
Fabi


nach oben springen

#6

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 28.02.2019 11:52
von FabiAhaEffekt • 26 Beiträge

Habt ihr schon was ins Laufen gebracht? An dieser Stelle ist mir wieder eingefallen, dass ich vor Kurzem ein Unternehmen durch einen Bekannten im Netz gesehen habe, die eine ähnliche Idee hatte wie du, nämlich in Entwicklungsländern wie dominikanische Republik nach geeigneten Hilfe zur Selbsthilfe Strategien zu suchen um Win-Win Situationen zu schaffen. Du kannst sie dir ja mal hier anschauen, vil. inspirieren sie dich ja auch für ein landwirtschaftliches Projekt: greencore.li ich denke wenn man durch Anbaufelder mehr Arbeit schafft und gleichzeitig die Produktion von biologischen Gütern erhöht, kann man einen guten Nährboden für eine funktionierende Infrastruktur schaffen...

Wasserbrunnen sind zwar auch eine sehr schöne Idee aber ich empfehle das Problem der Armut erst einmal an den Wurzeln anzupacken :) Übrigens auch in Deutschland sehr wichtig, dass wir mehr in Richtung biologische Landwirtschaft umsteigen, fern von Genmanipulation und Umweltgiften...

Lieben Gruß
Fabi :)


nach oben springen

#7

RE: Tiefbrunnenpumpe für Entwicklungsländer

in Dienstleister 06.05.2019 08:59
von Bingo • 547 Beiträge

So ist das halt und ich muss sagen, dass ich es auch in Ordnung finde.
Habe selbst einen Brunnen im Garten und bin wirklich zufrieden und happy wenn ich meine Solardusche anschmeiße und mit dem Wasser im Sommer schön draußen duschen kann.

In meinem Fall ist es so, dass ich mich auch umgesehen habe wegen einer Tafelwasseranlage.
Da habe ich auch unterschiedliche Infos gefunden und muss sagen, dass ich auch echt viele Anlagen gefunden habe.
Auf der Seite von weichwasserprofi habe ich dann auch unterschiedliche Informationen gefunden, zudem habe ich mir auch solche Anlagen genauer anschauen können.

Also Respekt an die, welche noch einen Brunnen haben :)


nach oben springen



Erfahrungsberichte  |   Die Idee: Erfahrung austauschen  |   Forum Regeln  |   RankensteinSEO  |  



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: admindusite1
Forum Statistiken
Das Forum hat 6852 Themen und 18897 Beiträge.



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen